Was ist das Ambulant Betreute Wohnen?

Das Ambulant Betreute Wohnen (ABW) ist eine aufsuchende Betreuungsform. Sie werden dabei unterstützt, Ihr Leben selbstständig zu führen und zu gestalten.

Hierzu kommt eine Sozialpädagogin oder ein Sozialpädagoge ein- bis zweimal die Woche zu Ihnen nach Hause. Das Angebot richtet sich an Menschen mit einer Suchterkrankung, für die eine Rehabilitation aktuell nicht geeignet ist. Das Ambulant Betreute Wohnen bietet Ihnen Unterstützung im Alltag. Abstinenz ist hier keine Voraussetzung.

Das Ambulant Betreute Wohnen ist eine Leistung der Eingliederungshilfe. Einen Antrag können Sie bei der Gemeinde- oder Stadtverwaltung anfordern. Gern unterstützt auch die Beratungsstelle dabei.

Zurück