Krankenhäuser

In unserem Netzwerk arbeiten die zuständigen örtlichen Krankenhäuser daran, ein möglichst umfassendes und nahtloses Beratungs- und Behandlungsangebot in Braunschweig und Region sicherzustellen. Alle ausgewiesenen Krankenhäuser sind Netzwerkpartner des Projektes.


Die Krankenhäuser bieten je nach individueller Ausstattung eine einfache körperliche Entgiftung für bis zu einer Woche und/oder einen qualifizierten Entzug für 3 Wochen an. In beiden Fällen stehen Sie unter ärztlicher Aufsicht und mithilfe medikamentöser Unterstützung können Ihre Entzugssymptome reduziert werden. 

Im Rahmen des qualifizierten Entzugs erhalten Sie neben der körperlichen Entgiftung Informationen über Ihre Suchterkrankung und die jeweiligen Behandlungsmöglichkeiten
Sie werden motiviert, Kontakt zur Suchtberatungsstelle oder der Selbsthilfe aufzunehmen und Sie können auf Wunsch bereits mit der Beantragung einer Weiterbehandlung beginnen. 

Zusätzlich gibt es, sofern dies aus medizinischer Sicht sinnvoll erscheint, auch die Möglichkeit, nahtlos in eine Suchtrehabilitation zu wechseln. 

Insbesondere die Abteilung des Qualifizierten Entzugs bietet auch die Möglichkeit, nach vorheriger Absprache als Krisenintervention zur Rückfallvorbeugung dort aufgenommen zu werden.