Beratung

In unserem Netzwerk arbeiten die örtlichen Suchtberatungsstellen und Fachambulanzen daran, ein möglichst umfassendes und nahtloses Beratungs- und Behandlungsangebot in Braunschweig und Region sicherzustellen.
 


Alle ausgewiesenen Beratungsstellen sind Netzwerkpartner des Projektes. Das Beratungsangebot richtet sich an alle Betroffenen und Angehörige sowie deren Freunde oder Kollegen, die Fragen zum Konsum von Suchtmitteln haben.
Dies kann sich sowohl auf Alkohol, Medikamente, Nikotin oder illegale Drogen beziehen als auch auf Glücksspiel, Medienabhängigkeit und andere Verhaltenssüchte. 

Die Beratungen sind kostenfrei, unverbindlich, vertraulich und stehen jedem Ratsuchenden zur Verfügung. 

In der Regel werden vorab telefonisch Termine vereinbart, um sicherzustellen, dass die Fachleute vor Ort auch ausreichend Zeit für Ihr Anliegen haben. In einem Einzelgespräch wird dann die jeweilige Fragestellung erörtert,
Sie bekommen Unterstützung bei der eigenen Einschätzung der Problematik sowie Informationen über weitere Möglichkeiten. 

Auf Wunsch werden Sie in den Beratungsstellen in weiterführende Behandlungen vermittelt und bei der entsprechenden Antragsstellung unterstützt. Ihre Angehörigen sind mit Ihrem Einverständnis in den Beratungsgesprächen stets herzlich Willkommen.